Kristine Pogge

Speaker Day in Langen: „Frischluft fürs Hirn“

„Frischluft fürs Hirn – Inspiration für Andersmacher“

Vier Referenten jenseits des Mainstream bieten am 29. September 2016 ab 18.00 Uhr in der Neuen Stadthalle Langen zahlreiche Impulse für die erfolgreiche Gestaltung von Zukunft und Wandel. Beim Speaker Day No 7 geht es um hochaktuelle Themen unserer Zeit: Digitalisierung, Kommunikation, Ideenfindung und Stressmanagement.

Das digitale Zeitalter hat begonnen

Ein neues Zeitalter hat begonnen. Die digitale Revolution verändert ganze Branchen und Industrien, bietet einerseits interessante Potenziale, stellt andererseits Unternehmen und Menschen vor vielfältige Herausforderungen. Kommunikation findet auf immer mehr Ebenen statt, Innovationsdruck und Geschwindigkeit nehmen zu. Neue Technologien stellen bestehende Businessmodelle in Frage, kleine Start-ups bringen große Konzerne ins Grübeln, der Wind des Wandels weht durch Wirtschaft und Gesellschaft, durch Unternehmen und Haushalte. Smart Cities, Smart Office, Smart Home, Smart Cars sind nur einige der Begriffe, die Arbeits- und Lebenswelten in Zukunft prägen werden.

Jede Menge „Frischluft fürs Hirn“ bietet der Speaker Day No. 7 all jenen, die offen sind für Neues, lieber agieren als nur zu reagieren und den lebendigen Austausch suchen. Am 29. September treffen sich vier erstklassige Redner und ein interessiertes Publikum in lockerer „After-Work-Atmosphäre“ zu einem Abend voller Inspiration für Andersmacher. Es dreht sich alles um den notwendigen Kulturwandel und um frische Ideen.

Die Bäder- und Hallenmanagement Langen GmbH, die 12 Löwen GmbH und die Agentur PODIUM Redner & Konzepte laden ein zum Speaker Day. Zahlreiche Impulse zur Umsetzung gibt es von Nick Sohnemann, einer der führenden Experten im Bereich Trend- und Innovationsforschung, Dr. Henning Beck, Biochemiker, Neurowissenschaftler und Science Slamer, Matthias Eisenberg, Zyniker und Kommunikationsexperte sowie Dr. Martin Christian Morgenstern, Verhaltensforscher und Evolutionsbiologe. Die Teilnehmer erfahren, wie „The New Technology Wave“ die Industrie revolutioniert und welche Chancen darin liegen, wie die „Biologie des Geistesblitzes“ funktioniert und Kreativität entsteht. Sie lernen, warum „Kommunikation bitterer Spaß ist“ und es so entscheidend darauf ankommt, gut und klar zu kommunizieren und last but not least, wie es gelingt, ein “Meister der Stressbeherrschung“ zu werden und in diesem „Affenzirkus“ gelassen zu bleiben. Wie auch im vergangenen Jahr wird der Abend moderiert von Andrea Joost, Expertin für sprachliche Cleverness.

Tickets gibt es ab 29,- €

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*